Skip to main content

Knochen- und Weichgewebsmanagement

Kurse für Knochen- und Weichgewebsmanagement

In unseren Kursen für Knochen- und Weichgewebsmanagement teilen Experten ihre Erfahrung und erklären Techniken für die vertikale und horizontale Kieferkammaugmentation, Weichgewebsrekonstruktion und das Management ästhetischer Fälle.

Wenn Sie bereits regelmäßig Implantate einsetzen und Ihre Kompetenzen erweitern möchten, können Sie sich in Fortgeschrittenenkursen für Knochen- und Weichgewebsmanagement in folgenden Bereichen weiteres Wissen aneignen:

  • Knochenbiologie
  • Knochenbildung und -wachstum
  • Prinzipien der Knochen- und Weichgewebsregeneration
  • Sinuslift-Techniken
  • Papillenrekonstruktion an Einzelzahnimplantaten
  • Für die gesteuerte Knochenregeneration (Guided Bone Regeneration, GBR) und die gesteuerte Geweberegeneration (Guided Tissue Regeneration, GTR) verwendete Verfahren und Materialien bei Fällen, die eine geringfügige Rekonstruktion von Kieferkamm und Weichgewebe erfordern

Wenn Sie bereits über Erfahrung in diesen Techniken verfügen, können Sie Ihre Fähigkeiten für die Behandlung besonders anspruchsvoller Fälle weiterentwickeln, die folgendes Vorgehen erfordern:

  • Umfangreiche Kieferkammaugmentation
  • Wiederherstellung des Vestibulums nach vertikaler und horizontaler Augmentation
  • Entwicklung der Papillen für mehrfache Implantatbetten im ästhetischen Bereich
  • Diagnose und Behandlung potenzieller Komplikationen
Kurse suchen