Skip to main content

TempShell

Verschraubte provisorische CAD/CAM-Versorgung am Tag des Eingriffs. Gemeinschaftliche digitale Workflows.

Größere Behandlungseffizienz

Diese Lösung ist ganz darauf ausgelegt, mit digitalen Tools die Behandlungseffizienz und die Akzeptanz bei den Patienten zu erhöhen. Sie sorgt für eine noch bessere Zusammenarbeit zwischen Behandler und Dentallabor.

 

Kürzere Behandlungsdauer

TempShell ist eine verschraubte provisorische CAD/CAM-Versorgung, die bereits am Tag des Eingriffs eingesetzt werden kann. Sie wird für jeden Patienten digital erstellt und kann einfach an die Implantatposition angepasst werden. Sie basiert auf DTX Studio Suite.

Kürzere Behandlungszeit

Weniger Anpassungen dank patientenspezifischer Versorgungen. Mit den Flügeln stellen Sie die richtige Positionierung des Provisoriums sicher.

Einprobe ohne Schrauben

Das TempShell wird ergänzt durch das provisorische Snap-Abutment und das Multi-unit Abutment mit provisorischer Snap-Kappe. Die Klickfunktion verbessert die Effizienz und Handhabung, da kein Verschrauben während der Einprobe mehr erforderlich ist.

Einfacher Schraubenzugang

Die Bohrerführung vereinfacht die Erstellung des Schraubenzugangskanals mit dem apikalen Bohrer.

Verbesserte Effizienz

Für eine provisorische Versorgung sind nur zwei Besuche erforderlich.1

Provisorische Versorgung mit natürlicher Ästhetik1


Nur minimale Anpassung in der Zahnarztpraxis erforderlich1


Ermöglicht Sofortbelastung nach nur zwei Besuchen 1


Sie haben Fragen zu TempShell?

Unter dem Link finden Sie zusätzliche Informationen und weitere Details. Außerdem können Sie Fragen zu TempShell stellen.

label should be here

„Mit diesem Arbeitsablauf sind wir in allen Behandlungsphasen effizienter – von der Diagnose bis zur endgültigen Versorgung. Und wir können uns darauf verlassen, dass unsere Patienten das bestmögliche Ergebnis erhalten.“

Dr. Léon Pariente, Frankreich
 

AUS UNSEREM BLOG