Skip to main content

creos™ mucogain

Eine natürliche Kollagenmatrix für die Weichgewebsregeneration

Macht einen zweiten Eingriffsort überflüssig

Postoperative Schmerzen, Blutungen, Schwellungen und Infektionen werden vermieden.1–3

Patentiertes Verfahren – offene, vernetzte und poröse Struktur4

creos mucogain fördert die Weichgewebsregeneration durch die Migration von Zellen und Blutgefäßen in die Matrix.5,6

Flexibilität

Eine Auswahl an verschiedenen Größen und Stärken Ersetzt autologes Augmentationsmaterial bei verschiedenen Indikationen.5

Mechanische Festigkeit

Memory-Effekt: Nach Hydrierung und Handhabungssimulationen in vitro behält das Material sein ursprüngliches Volumen bei.5 creos mucogain zeigt eine hohe Nahtretention und Widerstandsfähigkeit.5

Hervorragende Handhabung

Nach dem Auspacken sofort einsatzbereit. Präziser Zuschnitt auf den Einsatzort.7

Klinisch wirksam in Kombination mit Sofortimplantation und Knochenaugmentation6,7


Ausreichende Nahtausreißfestigkeit für Tunneltechnik6


Nach der Hydrierung bleibt das anfängliche Volumen bei wiederholter Kompression erhalten.5


Gebrauchsanweisung für creos mucogain

Wichtige Informationen und Anweisungen zu creos mucogain

label should be here

Sie haben Fragen zu creos mucogain?

Unter dem nachstehenden Link finden Sie zusätzliche Informationen und weitere Details. Außerdem können Sie Fragen zu creos mucogain stellen.

„Es fühlt sich wie ein autogenes Gewebetransplantat an und die mechanische Stabilität ist erstaunlich.“

Dr. Miguel González Menéndez, Spanien

Ressourcen

Fortbildung

Kurse für Knochen- und Weichgewebsmanagement

Kurssuche