Skip to main content

NobelPearl™

Einzigartige metallfreie, zweiteilige Keramikimplantatlösung Die nächste Evolutionsstufe von Keramikimplantaten

Innovation für Ihre Patienten

Machen Sie den Unterschied! Bieten Sie eine innovative, zweiteilige Keramikimplantatlösung ohne Metall und Zement an – mit dem vertrauten chirurgischen und prothetischen Protokoll für Titanimplantate.

Eine weichgewebs-
freundliche Implantatlösung1

Mit NobelPearl lässt sich ein natürliches Erscheinungsbild des Weichgewebes erzielen. Das weiße Material ist besonders vorteilhaft für Patienten mit einem dünnem mukosalen Biotyp.2

Weichgewebsadhäsion

Ausgezeichnete Weichgewebsanlagerung und geringe Entzündungsreaktion1

Bewährte Osseointegration

Bewährte Osseointegration und Weichgewebsadhäsion dank der hydrophilen, sandgestrahlten und geätzten Zerafil™ Implantatoberfläche3,4

Wenig Plaque

Zirkondioxid zeigt eine geringe Plaqueaffinität.1,5,6

Sorgenfrei vertrauen

NobelPearl bietet bewährte Belastbarkeit für einen erfolgreichen Einstieg in die Implantologie mit Keramikimplantaten sowie eine höhere prothetische Flexibilität im Vergleich zu einteiligen oder zementierten Keramikimplantaten. Ermöglicht wird dies durch die zweiteilige, reversibel verschraubte Innenverbindung. NobelPearl ist auf Primärstabilität ausgelegt und eignet sich für eine Vielzahl von Indikationen – von Einzelzähnen bis hin zu mehrgliedrigen Versorgungen.7

Leistungsstarke metallfreie Schraube

Flexibles zweiteiliges, wurzelförmiges Implantat mit einer innovativen metallfreien VICARBO® Schraube aus kohlefaserverstärktem Polymer für eine stabile, entfernbare Keramik-Keramik-Verbindung7

Präzisionsfertigung

NobelPearl Implantate und Abutments werden aus heißisostatisch gepressten (HIP), mit Aluminiumoxid verstärkten Rohlingen aus Zirkondioxid (ATZ) gefräst, die nachweislich stabil sind. Nach der endgültigen Formung der externen und internen Implantatgeometrie finden keine thermischen Prozesse (Sintern) oder Feinarbeiten mehr statt. 
Dieses Verfahren ermöglicht eine hohe Formgenauigkeit und Präzision bei der Fertigung des Implantats.7

Für ausgezeichnete Weichgewebsanlagerung konzipiert1


Besonders vorteilhaft für Patienten mit dünnem mukosalem Biotyp2


 

Gebrauchsanweisung für NobelPearl

Wichtige Informationen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Sie von Anfang bis Ende durch das chirurgische Verfahren mit NobelPearl führen.

Sie haben Fragen zu NobelPearl?

Unter dem nachstehenden Link finden Sie zusätzliche Informationen und weitere Details. Außerdem können Sie Fragen zu NobelPearl stellen.

„Die wichtigsten Eigenschaften der NobelPearl Keramikimplantate sind für mich die einzigartige Karbonfaserschraube für eine effektive Abutmentverankerung, das stabile, mit Aluminiumoxid verstärkte Zirkondioxidmaterial und die mikroraue Oberfläche für Osseointegration. Zweiteilige NobelPearl Keramikimplantate sind die zukünftige metallfreie Alternative zu etablierten Titanimplantaten.“

AUS UNSEREM BLOG

FORTBILDUNG

Kurse für die Einzelzahn- und mehrgliedrige Implantatinsertion

Kurssuche