Skip to main content

NobelParallel™ Conical Connection

Ein unkompliziertes Implantatsystem
Universelle Verwendung durch außergewöhnliche Vielseitigkeit

Sowohl erfahrene Behandler als auch Neueinsteiger in der Implantologie werden die Flexibilität zu schätzen wissen

Decken Sie die Mehrheit Ihrer Fälle mit nur einem Implantatsystem ab – für Implantate im Front- oder Seitenzahnbereich und die Versorgung von Einzelzähnen, mehreren Zähnen oder des vollständigen Zahnbogens.1–3

Flexibilität und einfache Handhabung in einem unkomplizierten System

Profitieren Sie von hervorragenden Eigenschaften, einem effizienten Behandlungsablauf für kurze Behandlungszeiten und einem unkomplizierten chirurgischen Protokoll, das bei verschiedenen Knochendichten eingesetzt werden kann.1–3

Für Immediate Function konzipiert

Das chirurgische Protokoll in Kombination mit dem Implantatdesign (Gewinde von der Spitze bis zur Plattform und die konische Implantatspitze) sind auf hohe Primärstabilität und die Unterstützung des Sofortbelastungsprotokolls ausgelegt.4,5

Für den universellen Einsatz

Decken Sie alle Knochenqualitäten und eine Vielzahl von Indikationen ab – sowohl Front- und Seitenzahnbereich als auch Versorgungen von Einzelzähnen, mehreren Zähnen oder vollständigen Zahnbögen.1–3

Wurzelförmige Spitze

Die wurzelförmige Spitze von NobelParallel Conical Connection ermöglicht die bikortikale Verankerung zur Unterstützung von Sofortbelastungsprotokollen bei geringer Knochendichte.4–6

Für Gewebeintegration optimiert

NobelParallel CC ist jetzt mit TiUltra erhältlich – einer bahnbrechenden Oberfläche, in deren Entwicklung unser jahrzehntelang erworbenes Wissen im Bereich Anodisierung eingeflossen ist.

Außergewöhnliche Vielseitigkeit


Effizienter Behandlungsablauf


Unkompliziert


„NobelParallel Conical Connection hat mich wirklich beeindruckt. Das Bohrprotokoll ist unkompliziert und das Implantat für jede Knochenqualität gut geeignet. Ich habe festgestellt, dass NobelParallel Conical Connection eine ausgezeichnete Primärstabilität bietet. Dadurch stellt es eine gute Implantatwahl für verschiedene Indikationen dar.“

 

Wählen Sie aus den vielfältigen prothetischen Möglichkeiten

NobelParallel Conical Connection unterstützt die umfassende Palette an NobelProcera CAD/CAM-Prothetiklösungen sowie das Angebot vorgefertigter Abutments von Nobel Biocare.

Rehabilitation des vollständigen Zahnbogens

Erfahren Sie mehr über das All-on-4® Behandlungskonzept mit NobelParallel CC.

Sie haben Fragen zu NobelParallel CC?

Unter dem nachstehenden Link finden Sie zusätzliche Informationen und weitere Details. Außerdem können Sie Fragen zu NobelParallel CC stellen.

Die Gesamtlösung für den Seitenzahnbereich

Mit NobelParallel Conical Connection Wide-Platform-Implantaten meistern Sie die alltäglichen Herausforderungen bei Behandlungen im Seitenzahnbereich.

Sofortimplantation im Seitenzahnbereich2,7

Sofortimplantation mit dem NobelParallel Conical Connection Wide-Platform-Implantat2,7

Wide Platform für ein optimiertes Emergenzprofil

Die neue Wide Platform von 5,5 mm bietet Ihnen die solide Basis, die erforderlich ist, um für die provisorische und endgültige Versorgung ein optimiertes Austrittsprofil im Molarenbereich zu erreichen.

Einfacher Zugang im Seitenzahnbereich

Der abgewinkelte Schraubenzugangskanal (ASC) bietet die Möglichkeit, den Schraubenzugangskanal innerhalb eines 360°-Radius in einem Winkel von 0° bis 25° zu positionieren. Sie können nun in fast jeder Situation eine verschraubte Versorgung vornehmen und die Risiken, die mit überschüssigem Zement verbunden sind, eliminieren.

„Wir haben festgestellt, dass das Implantat äußerst stabil ist. Es eignet sich hervorragend sowohl für weichen als auch für dichten Knochen. Seine unkomplizierte Handhabung macht es zum idealen Zahnimplantat für Einsteiger.“

 
 

AUS UNSEREM BLOG

FORTBILDUNG

Kurse für die Einzelzahn- und mehrgliedrige Implantatinsertion

Kurssuche

Referenzen

Die Gebrauchsanweisungen enthalten umfassende Informationen zur Verwendung, einschließlich Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen. 

  1. Nobel Biocare. Daten liegen vor.
  2. Villa G, Stavola L, Fincato A, et al. Short, parallel-walled, conical-connection implants for a broad range of indications in the maxilla and mandible: Retrospective multicenter study with up to 33 months of follow-up. Quintessence Int 2018;49(8):645-651.  
    Auf PubMed lesen
  3. Friberg B, Ahmadzai M. A prospective study on single tooth reconstructions using parallel walled implants with internal connection (NobelParallel CC) and abutments with angulated screw channels (ASC). Clin Implant Dent Relat Res 2019;21(2):226-231.  
    Auf PubMed lesen
  4. Tallarico M, Vaccarella A, Marzi GC, et al. A prospective case-control clinical trial comparing 1- and 2-stage Nobel Biocare TiUnite implants: resonance frequency analysis assessed by Osstell Mentor during integration. Quintessence Int 2011;42(8):635-644.  
    Auf PubMed lesen
  5. Agliardi EL, Pozzi A, Stappert CF, et al. Immediate fixed rehabilitation of the edentulous maxilla: a prospective clinical and radiological study after 3 years of loading. Clin Implant Dent Relat Res 2014;16(2):292-302.  
    Auf PubMed lesen
  6. Malo P, de Araujo Nobre M, Lopes A, Moss S. Posterior maxillary implants inserted with bicortical anchorage and placed in immediate function for partial or complete edentulous rehabilitations. A retrospective clinical study with a median follow-up of 7 years. Oral Maxillofac Surg 2015;19(1):19-27.  
    Auf PubMed lesen
  7. Abitbol J, Antoun J. Wide diameter implants for single tooth restorations in the molar region: a retrospective study. Clin Oral Implants Res 2017;28:234.