Foundation for Oral Rehabilitation (FOR; Stiftung für Mundgesundheit)

Verbesserung von Mundgesundheit und Unterstützung von humanitären Projekten

Logo Foundation for Oral Rehabilitation

Wie alles begann

Die Foundation for Oral Rehabilitation (FOR) wurde im Rahmen des Nobel Biocare Global Symposium 2013 in New York eingeführt. Bei dieser Partnerschaft handelt es sich um einen Meilenstein in der Geschichte des Engagements von Nobel Biocare für Ausbildung, Wissensvermittlung, Wissenschaft und humanitäre Zwecke. An der Spitze von FOR steht ein internationales Kuratorium bestehend aus renommierten Zahnärzten und Experten, darunter Professor Friedrich Neukam als einstweiliger Vorsitzender.

Die Mission

Es ist die Mission von FOR, mehr Patienten vor dem Hintergrund eines humanitären Weltbildes zu behandeln und dafür die jüngsten Innovationen  und höchsten Standards einer wissenschaftsbasierten Behandlung zu nutzen. Das unabhängige und internationale Netzwerk beschäftigt sich mit drei Hauptbereichen: Wissenschaft, Wissensvermittlung und Humanität.

Ihr Vorteil

Ihre Teilnahme an FOR gewährt Ihnen exklusiven Zugang zu einem breiten Angebot an wertvollen Vorteilen, mit denen Sie Ihre Patientenversorgung im Praxisalltag verbessern können. FOR ermöglicht die Kommunikation der Teilnehmer, sei es persönlich oder online, sodass diese ihr Fachwissen weltweit austauschen und ihr berufliches Profil ausweiten können. Junge Teilnehmer profitieren in Bezug auf ihre Karriere als aufstrebende Experten auf den Gebieten Wissenschaft, Wissensvermittlung und Humanität von persönlichen Ratschlägen und Unterstützung.